Bitcoin is magic

As part of a recent tweet asking all novelists to send her a message with their questions about Bitcoin, CoinDesk journalist Leigh Cuen posted a Twitter response from none other than beloved Harry Potter author J.K. Rowling.

„I don’t understand about Bitcoin,“ Rowling said, adding, „Please explain it to me.

Dear JK Rowling:
The first thing you have to understand is that Bitcoin Era trading stocks, how to buy omg on Bitcoin Trader, web trading Bitcoin Billionaire, how Bitcoin Profit card works, how to trade stocks Bitcoin Circuit, Bitcoin Evolution login to bank account, activtrades vs Bitcoin Code, best Immediate Edge day traders, revolut to The News Spy beneficiary not allowed, Bitcoin Revolution won’t verify credit card is magic. It allows you to exchange money with anyone in the world instantly, cheaply and safely, without the need for any centralized, pixie-based banking authority.

Andreessen Horowitz publishes lectures from his ’school of cryptomoney companies.

Chapter 1: Nobody’s White Paper

Bitcoin was invented by a mysterious computer programmer named Satoshi Nakamoto, almost certainly a pseudonym. In Bitcoin’s 10-year history, the identity of its creator has never been discovered. We can refer to him here as „The One Without a Name.“

Chapter 2: The Book That Writes Itself

Ownership of each coin is confirmed and recorded instantly in a digital book, called a Blockchain, similar to the way the Acceptance Pen records the name of each new Hogwarts prospective student in the Admissions Book. Except that instead of recording the magic births, we record who has and who does not have a particular coin.

Spain: Bitcoin Territory Joins ENIIT Business School’s Blockchain International Campus
This record book is public, and allows anyone to see who has owned a particular coin throughout its history. A good visual representation of this process is a library book lending card.

In contrast to Gringotts (as well as the banks of the Muggles (non-magical people)), Bitcoin has no set hours of operation. You can send your Bitcoin anywhere in the world, day or night, 365 days a year, and the recipient will receive it within seconds. It’s also quite safe, no dragons needed.

Chapter 3: The Inconquerable Currency

Following Gamp’s Law of Elementary Transfiguration, new money cannot be conjured up out of thin air. Bitcoin respects this particular law far better than any currency issued by governments. There will only be 21 million coins on the Bitcoin network, and nothing can change that. By limiting the number of Bitcoin to this finite amount, the scarcity gives each coin a certain level of intrinsic value.

It also protects Bitcoin from the extreme hyperinflation problems seen with government-issued coins.

University College London joins Hedera Hashgraph’s Governing Council.

Chapter 4: The Magic Mine

Bitcoin transactions must be validated in order to be added to the Blockchain logbook. An algorithm called Proof-of-Work, or PoW, allows anyone in the world to contribute to this process by using the processing power of the computer to solve complex mathematical equations.

The first miner to confirm each new batch of transactions, called a block, is rewarded with a new issue of Bitcoin never before spent. Surely, this process would be a good candidate for the Nonsensical Patent Office.23

Ängste vor Bitcoin Abstieg verschärfen sich, da die Preise den Widerstand nicht brechen
  • Bitcoin näherte sich am frühen Donnerstag seinem Zweimonatshoch und brach inmitten eines sich halbierenden Hype über $9.400 ein.
  • Doch die Krypto-Währung konnte ihre Intraday-Gewinne nicht sichern, da sie gegenüber dem lokalen Höchststand um etwa 937 $ nach unten korrigierte.
  • Der Rückzug begann auf dem gleichen Niveau, das die Aufwärtsversuche von Bitcoin seit der Hausse 2017 gedeckelt hat.
  • Es war ein glorreicher Morgen für Bitcoin, als ihr Preis zum ersten Mal seit zwei Monaten über die 9.400 $-Marke kletterte.

Die Top-Krypto-Währung jagte nach einem Comeback, seit sie Mitte März um mehr als 50 Prozent abstürzte. Eine Preiserholung in der zweiten Märzhälfte, gefolgt von einer ausgedehnten Aufwärtsbewegung während des gesamten April, verhalf Bitcoin zu einer vollständigen Erholung – von einem Tiefststand von 3.880 $ auf ein Hoch von 9.478 $ am 30. April.

Dennoch deutet der Aufwärtstrend der Kryptowährung darauf hin, dass ihr der Treibstoff ausgeht, da sie mit ihrem langfristigen technischen Widerstand kokettiert.

Anzahl der Bitcoin Trader

Absteigende Trendlinie

Die dicke absteigende Trendlinie verhinderte, dass Bitcoin im Dezember 2017 über $20.000, seinem Allzeithoch, schloss. Sie verdarb erneut den Versuch der Krypto-Währung, im August 2019 über 14.000 $ zu steigen. Und das gleiche Niveau diente als No-entry-Zone für die Vorstöße von Bitcoin über 10.500 $ im Februar 2020.

Sogar heute noch drehte der Bitcoin-Preis wild um, nachdem er die gleiche absteigende Trendlinie getestet hatte, und fiel auf bis zu $8.541 an der Coinbase Krypto-Börse zurück.

Was es für Bitcoin bedeutet

Technische Ebenen sind psychologisch – Orte, an denen die Mehrheit der Bitcoin Händler dazu neigt, eine einheitliche Marktverzerrung auszudrücken. Bislang haben Händler die absteigende Trendlinie als ihr Stichwort für den Ausstieg aus ihren Long-Positionen betrachtet. Seit 2017 ist es ihnen nicht mehr gelungen, über das Niveau hinaus zu steigen.

Bitcoin könnte entweder über die Trendlinie ausbrechen, um einen neuen Bullenlauf zu beginnen, oder seinen Abwärts-Pullback ausweiten, um eine tiefere Korrektur in Richtung einer ähnlich starken, geschwärzten aufsteigenden Trendlinie zu beginnen. Angesichts der vorherrschenden Fundamentaldaten ist es wahrscheinlicher, dass Händler ihre Positionen nahe der absteigenden Trendlinie halten.

Dies ist auf die Halbierung der Bitcoin-Münze zurückzuführen, ein Ereignis, das den täglichen Bergbau-Belohnungssatz der Kryptowährung am 12. März 2020 von 1.800 BTC auf 900 BTC senken wird. Die meisten Analysten sehen dies als ein langfristiges zinsbullisches Zeichen, wenn man bedenkt, dass die letzten beiden Halbierungen auf substanziellere Preisanstiege auf dem Bitcoin-Markt folgten.

Gleichzeitig könnte die sich schnell ausbreitende Coronavirus-Pandemie Investoren dazu veranlassen, ihre risikobehafteten Positionen aufzugeben, um Sicherheit in bar zu suchen, wie dies im März 2020 geschehen war. Dies würde die kurzfristige Nachfrage nach der Krypto-Währung verringern und sie von der absteigenden Trendlinie wegziehen.

Ein Nachteil könnte die Bitcoin auf bis zu 5.000 Dollar abstürzen lassen, bevor sie wieder aufspringt, um die absteigende Trendlinie erneut zu testen.

Ist jetzt die Zeit, in Bitcoin zu investieren?

Wird Bitcoin angesichts des außer Kontrolle geratenen globalen Marktes endlich seine Rolle als Hedge-Asset erfüllen? Ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um in Bitcoin zu investieren?

Der CEO und Mitbegründer von Quantum Economics, Mati Greenspan, und der Händler Michaël van de Poppe diskutieren, wie die Strategie der Fed von „QE to Infinity“ dazu beitragen wird, dass Bitcoin endlich zu einem sicheren Hafen wird. Aber ist jetzt die Zeit zu kaufen oder sollten Sie auf weitere Tropfen warten? Sehen Sie sich das vollständige Video an, um es herauszufinden!

Bitcoin’s Key Level

In einem Artikel für Cointelegraph identifizierte Michaël 6.800-6.900 US-Dollar als die wichtigste zu beobachtende Ebene. Wenn Bitcoin dieses Crypto Trader Level nicht durchbrechen kann, ist er in Bezug auf Aufwärtsbewegungen nicht sehr optimistisch:

„Bis wir das nicht tun, erwarte ich weitere Nachteile für Kommentare, nur rein technisches Niveau.“

Mati beobachtet auch diese Levels, aber er konzentriert sich mehr auf die langfristige als auf die kurzfristige Zeit:

„Zunächst einmal habe ich nur bullische Szenarien für Bitcoin. Ja, ich würde sagen, 6.800 ist ein Schlüssellevel, das sich zuvor abgespielt hat. Insgesamt würde ich sagen, wir sehen eine sehr breite Palette für Bitcoin, etwas zwischen 3.100 und 20.000 US-Dollar. “

Bitcoin

Warum ‚QE to Infinity‘ für Bitcoin bullisch ist

Die Fed erhielt kürzlich grünes Licht, um so viel Geld wie nötig zu drucken, um die US-Wirtschaft zu stabilisieren. Michaël erklärte, wie dies zu zwei Szenarien führen könnte, von denen beide Bitcoin profitieren würden:

„Was Sie also irgendwann sehen möchten, ist, dass den Anlegern angesichts der Inflation oder Deflation der Dollar ausgeht und sie nach anderen Vermögenswerten suchen, bei denen es sich um Rohstoffe wie Gold, Silber, Platin und Bitcoin handelt. Das andere Szenario ist, dass die Krise nur bis 2021 oder 2022 weiter abfällt und die Aktienmärkte ihren Tiefpunkt erreichen. Danach beginnen die anderen Rohstoffmärkte und Bitcoin im ersten Fall, die wir in den Jahren 2009 bis 2009 gesehen haben, eine Outperformance gegenüber den Aktienmärkten zu erzielen 2011 mit Gold. Am Ende also quantitative Lockerung: Ich gehe davon aus, dass dies für Bitcoin optimistisch sein wird. “

Mati setzte Michaëls Vergleich von Bitcoin mit Gold in der Zeit nach 2008 fort:

„Wenn Sie sich das und die Folgen der Finanzkrise ansehen, die, wie Michaël sagte, 2009, 2011, 2012 war, dann stand Gold wirklich im Mittelpunkt … Bis 2011, 2012 stieg es um 2.000 USD pro Unze.“

„Und ich denke, dass Gold uns bereits seit Jahresbeginn eine unglaubliche Widerstandsfähigkeit zeigt. Und ich sage, wenn es während der Krise gestiegen oder gefallen ist, weil es irgendwie schwankt, aber es hat sicherlich keinen Treffer wie die Aktien erzielt, es hat seinen Wert in dieser Zeit mehr oder weniger gehalten. Und ich glaube, dass Bitcoin auch als diese Art von Vermögenswert angesehen wird. “

Die Frage bleibt jedoch: Ist jetzt die Zeit für Investitionen oder sind weitere Abschwünge zu erwarten? Sehen Sie sich das vollständige Video an, um sicherzustellen, dass Sie die Vorschläge von Mati und Michaël nicht verpassen!

John Kim sagt, dass die Bitcoin Evolution Community Mimblewimble auf Litecoin verwenden wird

Die Integration von Mimblewimble in Litecoin ist eines der am meisten erwarteten Ereignisse, auf die sich die LTC-Community momentan freut.

Nach dem Beitritt des Grin-Entwicklers David Burkett zum Bitcoin Evolution Projekt ist die Community sehr offen für die Umsetzung von Mimblewimble

Die Integration von Mimblewimble in Litecoin ist eines der am meisten erwarteten Ereignisse, auf die sich die Bitcoin Evolution Community momentan freut . Nach dem Beitritt des Grin-Entwicklers David Burkett zum Projekt ist die Bitcoin Evolution Community sehr offen für die Umsetzung von Mimblewimble.

John Kim, der sogenannte Chief Litecoin ‚Evangelist‘, hat im Bad Crypto Podcast über das Mimblewimble-Protokoll gesprochen. Er ging auf das Datenschutzprotokoll ein und sagte, wenn es einen Erweiterungsblock mit „Opt-In ist wie eine Sidechain“ hat.

Bitcoin

Er fährt fort:

„Die Litecoin-Onchain-Transaktion ist wie ein Auto, das auf einer öffentlichen Autobahn fährt, aber Mimblewimble ist wie ein Auto, das auf eine Straße fahren kann, die parallel zur öffentlichen Autobahn verläuft, aber ein Tunnel ist. Sie können also entweder auf der öffentlichen Autobahn fahren oder in den Tunnel gehen, in dem er verdeckt ist, und Sie können nichts sehen. “

Darüber hinaus ging Kim auf die Diskussion ein, dass es in der Bitcoin- Community viele Menschen gibt , die sich Privatsphäre wünschen. Er fügt hinzu, dass in Zukunft Leute aus der Bitcoin-Community dank Atomic Swap tatsächlich Mimblewimble auf Litecoin verwenden werden.

„Sie können ihr Geld also privat verwenden. Ich denke, es ist ein weiteres Plus für Litecoin, da Litecoin und Bitcoin im Lightning-Netzwerk kompatibel sein werden. Mit dem Atomtausch können sie also die Privatsphäre nutzen, wenn sie nicht offenlegen möchten, wie viele Münzen mehr Privatsphäre haben oder haben wollen. “

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich das entwickelt. Weitere Neuigkeiten zu diesem und anderen Crypto- Updates erhalten Sie bei CryptoDaily!

Bitcoin erreicht den höchsten Stand bei Bitcoin Trader ganz schnell

Bitcoin erreicht den höchsten Stand in mehr als 2 Monaten

Die Bitcoin-Preise haben heute einen beachtlichen Anstieg erfahren.

Bitcoin Trader und die Preissteigerung

Bitcoin erholte sich heute und stieg auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Monaten. Getty

Die Bitcoin-Preise stiegen heute an und erreichten ihren höchsten Wert seit Mitte November, als der breitere Markt nach oben drängte.

Die digitale Währung kletterte auf $8.848,92 um etwa 13:15 Uhr EST, laut CoinDesk-Daten.

Zu diesem Zeitpunkt stieg die Krypto-Währung um 3,6% für den Tag und handelte auf dem höchsten Niveau bei Bitcoin Trader seit dem 12. November, wie zusätzliche CoinDesk-Zahlen zeigen. Der digitale Vermögenswert folgte in den letzten Tagen einem breiten Aufwärtstrend, der nach dem Erreichen eines 2020-Tiefs von $6852,09 am 3. Januar noch weiter anstieg.

Bei der Erklärung der jüngsten Gewinne von Bitcoin nannten die Analysten sowohl technische als auch fundamentale Faktoren.

Christopher Brookins, Gründer und CIO von Valiendero Digital Assets, sprach zu diesen Entwicklungen.

„Die scharfe Bewegung ist das Zusammentreffen von Aufwärtsknick bei den Fundamentaldaten“ und den technischen Daten, erklärte er.

„Ich denke, dass der Boden fest im Griff ist“, sagte Brookins und wies auf den „starken Aufwärtstrend“ bei der Hash-Rate von Bitcoin und seine Analyse des Hurst-Exponenten hin, einem Momentum-Indikator, der die Stärke eines Trends bestimmt.

Auf der Flucht vor der Gewalt in Guatemala, eine junge Familie sehnt sich nach Sicherheit

Die digitale Währung war am Ende des 4. Quartals „sehr überverkauft“, fügte er hinzu.

Joe DiPasquale, CEO von BitBull Capital, dem Manager von Cryptocurrency-Hedgefonds, bot eine ähnliche Perspektive und erklärte auch, dass die jüngsten Gewinne von Bitcoin „durch eine Mischung aus fundamentalen und technischen Faktoren getrieben wurden“.

„Erstens, die digitale Währung wurde während der Spannungen zwischen den USA und dem Iran von 6.860 Dollar auf 8.460 Dollar aufgewertet“, erklärte er.

„Dieser Schritt brachte sie über unser zuvor genanntes Unterstützungsniveau von $7.700.“

„Dann haben neue Entwicklungen in Craig Wrights Rechtsstreit Spekulationen angeheizt, dass er Satoshi Nakamoto ist (und möglicherweise die Kontrolle über die Milliarden von ursprünglich abgebauten Bitcoins hat), wodurch Bitcoin SV und durch die Assoziation Bitcoin Cash und Bitcoin nach oben getrieben wurde“, bemerkte DiPasquale.

Genauer gesagt, es kursieren Gerüchte, dass Wright die endgültigen Schlüssel erhalten hat, um den sogenannten Tulip Trust freizuschalten, der angeblich mehr als 1,1 Millionen Einheiten Bitcoin enthält.

Bitcoin SV ist in letzter Zeit in die Höhe geschossen, sein Preis ist in den letzten 24 Stunden zum Zeitpunkt dieses Berichts um mehr als 90% gestiegen, wie die Zahlen von CoinMarketCap zeigen.

Ethereum-Preisverfall: Deutlich schlechter als andere große Kryptowährungen – aber warum?

86% der Ethereum-Inhaber sind jetzt in Verlegenheit – wird das boomende DeFi der Retter der ETH sein?

Obwohl sich die meisten wichtigen Kryptowährungen derzeit in einem Abwärtstrend befinden, ist der Abwärtstrend von Ethereum im Vergleich dazu etwas schlechter. So konnte Ethereum beispielsweise keinen höheren Tiefstand einstellen, der ein Gleichgewichtsmuster bildet, und hat stattdessen den Abwärtstrend fortgesetzt.

Die ETH handelt derzeit bei 127,75 $, während das Niveau von 120 $ an einem Faden hängt. Das 24-Stunden-Handelsvolumen sinkt jeden Tag weiter, während der RSI am Rande des Übergangs in den überverkauften Bereich steht. Die 4-Stunden-Chart befindet sich seit einer Woche in einem Abwärtstrend, und die Bullen konnten während des gesamten Abwärtstrends nicht über die 26-Stunden-EMA hinauskommen.

Wird Ethereum unter 120 $ fallen?

Die meisten Analysten scheinen der Meinung zu sein, dass Ethereum mit weiteren negativen Auswirkungen wie hier berichtet konfrontiert sein wird. So hat der Digital Asset laut NewsBTC derzeit eine große rückläufige Trendlinie gebildet und wird voraussichtlich einem hohen Verkaufsdruck ausgesetzt sein.

Ihre wöchentliche Analyse zeigt ziemlich genau den gleichen negativen Abwärtstrend und sehr wenig Unterstützungsniveau in der Nähe.

Ebenso berichtet FXstreet, dass Ethereum kurz davor steht, wieder unter das entscheidende Niveau zu kommen. Die Analyse besagt, dass nur eine Bewegung über 151,6 $ den technischen Aspekt von Ethereum etwas verbessern würde, was jedoch im Moment kein sehr wahrscheinliches Szenario ist.

Bitcoin

Ethereum 2.0 Feinheiten

Die Entwickler von Ethereum waren mit der Veröffentlichung von Ethereum 2.0 sehr beschäftigt, aber das jüngste Hartgabel-Upgrade in Istanbul war bisher nicht sehr erfolgreich. Es scheint, dass das neue Upgrade, anstatt Lösungen in das Netzwerk einzubringen, den Betreibern neue Hindernisse in den Weg stellt, da die Vertragsausfallraten deutlich gestiegen sind.

Nicht alles ist jedoch eine schlechte Nachricht für Ethereum, Fidelity hat kürzlich angekündigt, dass, wenn es genügend Nachfrage nach Ethereum gibt, sie Unterstützung dafür hinzufügen könnten.

„Wir haben viel an Ethereum gearbeitet. Wir beabsichtigen, es im neuen Jahr zu unterstützen, wir sind sehr von unseren Kunden geleitet“ – sagte Tom Jessop, Präsident von Fidelity Digital Assets.

So oder so, die Fertigstellung von Ethereum 2.0 wird immer noch ein großer Meilenstein für das Digital Asset sein, und laut Entwicklern könnte dies bis zum 30. Juli 2020 geschehen, wenn das Testnet im ersten Quartal 2020 implementiert wird.

Android Apps nicht mehr automatisch aktualisieren

Da die Anzahl der auf unseren Handys und Tablets installierten Apps weiter wächst, kann es sehr umständlich werden, sie alle auf dem neuesten Stand zu halten. Meistens schieben App-Entwickler Updates für „Bugfixes“ heraus, und das braucht nicht wirklich deine Aufmerksamkeit.

Du hast Besseres mit deinem Leben zu tun, wie z.B. die ganze Zeit Katzenvideos auf YouTube anzusehen oder die nächste Staffel deiner Lieblingssendung auf Netflix zu beobachten. Und da ist auch noch dieses Ding namens Arbeit. Deshalb ist die Standardanweisung für Google Play in Android, Apps über Wi-Fi-Netzwerke automatisch zu aktualisieren.

Manchmal möchten Sie jedoch nicht, dass Apps auf die neueste verfügbare Version wechseln, aus einer Reihe von Gründen: Es könnte ein Knick sein, der den Support stört, oder ein ungünstiges neues Feature. Im Gegensatz zum Apple App Store bietet der Play Store eine viel detailliertere Kontrolle darüber, welche android apps nicht automatisch aktualisieren.

So deaktivieren Sie automatische Updates für eine bestimmte App auf Android

Wenn Sie die Möglichkeiten der automatischen Aktualisierung bevorzugen, aber verhindern möchten, dass bestimmte App(s) dies tun, finden Sie hier die Anweisungen zum Deaktivieren der automatischen Updates für eine bestimmte App:

  • Öffnen Sie den Google Play Store.
  • Tippen Sie oben links auf das Hamburger-Symbol und wählen Sie Meine Apps & Spiele. Bewegen Sie sich nach oben, um die App Ihrer Wahl zu finden.
  • Alternativ können Sie auch einfach auf das Suchsymbol klicken und den Namen der App eingeben.
  • Sobald Sie sich auf der App-Seite befinden, klicken Sie auf das dreistellige Symbol oben rechts.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Auto-Update.

Das ist alles. Von nun an wird diese App nicht mehr aktualisiert, es sei denn, Sie öffnen den Play Store und weisen ihn an, dies zu tun. Andere Apps werden weiterhin automatisch aktualisiert.

So deaktivieren Sie automatische Updates für alle Apps auf Android

Um sich von der automatischen Update-Funktion vollständig fernzuhalten, befolgen Sie diese Anweisungen, um automatische App-Updates auf Android zu deaktivieren:

1. Öffnen Sie den Google Play Store.
2. Berühren Sie das Hamburger-Symbol oben links, streichen Sie es nach oben und wählen Sie Einstellungen.
3. Tippen Sie unter Allgemein auf Apps automatisch aktualisieren.
4. Wählen Sie die erste Option: Aktualisieren Sie Apps nicht automatisch.

Sobald Sie das getan haben, wird keine einzige App eine neuere Version herunterladen und installieren, es sei denn, Sie starten ausdrücklich den Google Play Store und verwenden die Option Update oder Update All.

Wenn Sie einen unbegrenzten Datenplan haben, können Sie automatische Updates einen Schritt weiter gehen, um App-Updates für Mobilfunkdaten zu aktivieren.

So aktivieren Sie automatische Updates auf Android

Führen Sie diese Schritte aus, um automatische Updates auf Android zu aktivieren:

  • Öffnen Sie den Google Play Store.
  • Berühren Sie das Hamburger-Symbol oben links, streichen Sie es nach oben und wählen Sie Einstellungen.
  • Tippen Sie unter Allgemein auf Apps automatisch aktualisieren.
  • Wenn Sie nur Updates über Wi-Fi wünschen, wählen Sie die dritte Option: Automatische Aktualisierung von Anwendungen nur über Wi-Fi.
  • Wenn Sie Updates benötigen, sobald sie verfügbar sind, wählen Sie die zweite Option: Automatische Aktualisierung von Apps zu jeder Zeit.

Denken Sie daran, wie Google Sie mit dem letzteren informiert, werden App-Updates über mobile Daten heruntergeladen, die sich in Ihren Mobilfunkplan einfügen. Vergewissere dich, dass es das ist, was du willst.

Alle Anwendungen, die neue Berechtigungen für ihre Updates benötigen, benötigen Ihre Berechtigung zum Aktualisieren, auch wenn die Option Auto-Update aktiviert ist. Das ist ein netter Touch von Google, da es sicherstellt, dass Sie wissen, wofür Sie sich anmelden, und verhindert, dass böswillige Entwickler Zugang zu mehr als dem erhalten, wozu Sie von Anfang an Ja gesagt haben.
Hatten Sie Probleme mit automatischen App-Updates auf Android? Lasst es uns über die folgenden Kommentare wissen.

Was bremst meinen PC? Was kann ich tun?

Computer verlangsamen sich aus einer Reihe von Gründen, aber die meisten davon laufen auf eine Sache hinaus – wir benutzen sie. Während Sie Programme herunterladen, Erweiterungen installieren, im Internet surfen, Dateien erstellen und Ihre Festplatte mit Filmen und Musik füllen, bauen Sie unweigerlich virtuelle Ablagerungen auf, die sich auf die Leistung Ihres PCs auswirken. Die Frage ist was bremst meinen pc? Wenn Sie sich also gefragt haben: „Warum ist mein Computer so langsam?“, sind das die häufigsten Gründe, warum Ihr Computer langsamer wird – und die einfachen Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um ihn schneller laufen zu lassen.

1. Sie haben zu viele Startprogramme

Neu heruntergeladene Programme versuchen oft, sich in Ihr Startmenü (Windows) oder Login Items (Mac) einzufügen. Wenn Sie das Kontrollkästchen für diese Berechtigung nicht deaktiviert haben, könnten Sie Dutzende von unnötigen Programmen haben, die darum konkurrieren, bereit zu sein, sobald Ihr Computer hochfährt (als ob das in naher Zukunft passieren würde).
„Die häufigste Ursache für einen langsamen Computer sind zu viele Startprogramme“, sagt Aaron Schoeffler, Computer-Reparaturarzt bei LaptopMD. „90 Prozent der Programme wollen, dass diese Berechtigung beim Start Ihres Computers startet, damit Sie sie nutzen können, und das kann zu einer Startzeit von fünf bis zehn Minuten führen. Wenn es endlich losgeht, laufen bereits eine Menge Programme im Hintergrund und wenn Sie keinen neueren Computer verwenden, kann das die Geschwindigkeit verlangsamen.“

Während einige Programme – wie Antiviren- und Firewall-Software – vom Start weg ausgeführt werden sollten, können andere – wie iTunes oder Microsoft Office – ganz einfach geschlossen bleiben, bis Sie tatsächlich aus ihrer digitalen Tiefe auf eine Datei zugreifen müssen.

Reparieren Sie es

Mac: Anwendungen / Systemeinstellungen / Benutzergruppen / Login Items, dann deaktivieren Sie nicht benötigte Programme. Löschen Sie Desktop-Symbole, die Sie nicht verwenden, indem Sie sie in den Papierkorb werfen oder, im Falle von Dateien, die Sie aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit auf Ihrem Desktop gespeichert haben, in den entsprechenden Ordner reorganisieren.
Windows 8 und 10: Windows-Taste + X / Task-Manager / Registerkarte Startup, dann mit der rechten Maustaste auf die Programme, die Sie entfernen möchten, klicken und Deaktivieren wählen.

Windows 7 und älter: Starttaste und suchen Sie dann nach der Systemkonfiguration. Gehen Sie zur Registerkarte Startup und deaktivieren Sie dann jedes der Programme, wenn Sie beim Hochfahren des Systems nicht starten möchten.

2. Ihre Festplatte ist ausgefallen

„Eine Festplatte, die sich dem Ende ihrer Lebensdauer nähert, ist ein häufiges Problem. Festplatten bestehen aus beweglichen Teilen, die sich tausende Male am Tag drehen und sich abnutzen“, sagt Schoeffler, „Im Allgemeinen besteht nach zwei bis drei Jahren konsequenter Nutzung eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine Festplatte ausfällt“.

Im Gegensatz dazu erfahren Solid-State-Laufwerke (SSDs) nicht die gleiche Art von Degradierung durch physische Hardware und haben eine Lebensdauer von acht bis zehn Jahren. „Solid-State-Laufwerke sind auch zehnmal schneller als eine herkömmliche Festplatte, und man sieht sich an, von einer Bootzeit von drei bis fünf Minuten auf 15-20 Sekunden zu wechseln“, sagt Schoeffler. SSDs sind jedoch pro Gigabyte Speicherplatz teurer – was kein Problem ist, wenn Sie beispielsweise ein 2-TB-Laufwerk suchen, aber teuer werden kann, wenn Sie ein Laufwerk zum Speichern großer Foto- oder Videodateien benötigen.

Reparieren Sie es

Führen Sie eine Festplattenprüfung durch:

Windows 7, Vista: Windows Explorer / Computer / Rechtsklick auf Laufwerk / Eigenschaften / Extras / Extras / Jetzt prüfen. Sie können „Scannen nach und versuchen, schlechte Sektoren wiederherzustellen“ wählen, was verhindert, dass Ihr Computer auf „schlechte“ Bereiche der Festplatte zugreift, aber auch die Scanzeit auf wenige Stunden erhöhen kann.
Mac: Gehen Sie zu Anwendungen / Dienstprogramme / Festplattendienstprogramm, markieren Sie dann die entsprechende Festplatte und klicken Sie oben im Bildschirm auf Erste Hilfe.

Vermeiden Sie es im Allgemeinen, die Festplatte fallen zu lassen, zu werfen oder anderweitig zu beschädigen, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Irgendwann könnten Sie auch die Aktualisierung Ihrer Festplatte in Betracht ziehen: „Wir empfehlen eher die Umrüstung auf Solid-State-Laufwerke“, sagt Schoeffler.

3. Deine Festplatte ist zu 95% voll

Wenn Ihre Festplatte zu 95 Prozent voll ist, können Computer um 50 Prozent langsamer werden, schätzt Schoeffler. „An dieser Stelle gibt es keinen Platz mehr, um die für den Betrieb von Programmen benötigten temporären Dateien zu speichern, also ist es, als ob das Betriebssystem nicht mehr weiß, wie man richtig arbeitet“, sagt er.

Festplattenspeicher wird von Programmen, Programmaktualisierungen und Downloads sowie temporären Dateien und zugehörigen Dateien gelöschter Programme belegt, so dass Sie möglicherweise eine gute Menge Speicherplatz freimachen können, indem Sie einfach Ihren Papierkorb leeren. Überprüfen Sie Ihre Festplattensituation, indem Sie (Mac) auf das Apple klicken und Über diesen Mac auswählen, oder (Windows) auf Start / Computer klicken und mit der rechten Maustaste auf die primäre Festplatte (normalerweise C:) klicken und dann auf Eigenschaften klicken.

 

5 Tools zur Optimierung Ihrer trägen Windows-Maschine

Im Laufe der Zeit werden alle PCs durch unnötige Software, unbenutzte Dateien, Systemfehler und schlechte Registrierungseinträge blockiert. Obwohl Windows über einige integrierte Reinigungs- und Reparaturprogramme verfügt, die Ihnen helfen, all dies zu bewältigen und Ihren PC zu optimieren, erfordert dies ein gewisses Maß an technischem Wissen, das die meisten Benutzer nicht besitzen. Hier sind PC-Optimierungstools so gefragt – sie halten Ihren PC in Topform, ohne viel Input von Ihrer Seite.

Allerdings sind nicht alle Windows-Optimierungstools, die Sie im Netz finden, echt. Es gibt eine Reihe windows 7 optimieren tool im Internet. Einige werden Ihren PC tatsächlich verlangsamen, während andere nur eine vorübergehende Steigerung bewirken. Nicht alle Tools da draußen sind natürlich schlecht, und wir empfehlen Ihnen, die Tools auszuprobieren, die wir Ihnen in diesem Artikel vorschlagen.

Hier ist unsere endgültige Liste von 5 Tools, die Ihnen sicherlich helfen werden, Ihre träge Windows-Maschine zu optimieren.
Siehe auch: Erstellen Sie Ihr eigenes Portable PC Maintenance Toolkit mit diesen 10 Programmen.

Das Bedürfnis nach Geschwindigkeit…..
Iolo System Mechaniker

Das erste und vielleicht auch das beste All-in-One-Programm auf unserer Liste ist Iolo System Mechanic. Die Software gibt es seit etwa 3 Jahrzehnten. Es ist bekannt dafür, dass es das erste Systemoptimierungswerkzeug ist, das jemals entwickelt wurde, und das beliebteste Systemoptimierungswerkzeug in den USA mit einem Marktanteil von mehr als 85%.

Iolo System Mechanic hat eine schicke Oberfläche, ist flüssig und sehr intuitiv zu bedienen. Es verfügt über eine Reihe von detaillierten Reinigungs- und Reparaturwerkzeugen – wie z.B. Registry Repair, Disk Cleaner und Windows Optimizer – die die Geschwindigkeit, mit der Ihr PC bootet, deutlich erhöhen. Es wird Ihnen auch helfen, Systemfehler zu beheben. Es hat ein praktisches PC-Zustandsmessgerät, das Ihnen sagt, wie gut (oder schlecht) Ihr PC läuft. Der einzige Vorteil für Iolo ist der etwas steile Preis. Aber wenn Sie es sich leisten können, suchen Sie nicht weiter als dieses Werkzeug.
Es wird Ihnen auch helfen, Systemfehler zu beheben. Es hat ein praktisches PC-Zustandsmessgerät, das Ihnen sagt, wie gut (oder schlecht) Ihr PC läuft. Der einzige Vorteil für Iolo ist der etwas steile Preis. Aber wenn Sie es sich leisten können, suchen Sie nicht weiter als dieses Werkzeug.

Magix PC-Check & Tuning

  • Magic PC Check & Tuning ist nicht das schönste Programm auf unserer Liste, aber es schafft es, die Arbeit zu erledigen. Es hat eine einfache Benutzeroberfläche mit allem, was klar gekennzeichnet ist. Alle seine Funktionen und Merkmale werden für Sie ausführlich beschrieben, was es zum perfekten Programm für Tech-Neulinge macht. Es hat alle Standardwerkzeuge, die PC-Tuning-Softwareprodukte normalerweise haben, plus ein paar Extras. Ein einzigartiges Feature, das uns gefallen hat, war der Energiesparplan, der die Akkulaufzeit Ihres Notebooks deutlich verbessern wird.
  • Es hat alle Standardwerkzeuge, die PC-Tuning-Softwareprodukte normalerweise haben, plus ein paar Extras. Ein einzigartiges Feature, das uns gefallen hat, war der Energiesparplan, der die Akkulaufzeit Ihres Notebooks deutlich verbessern wird.
    Magic PC Checking & Tuning ist jedoch ein teures Programm. Sie haben jedoch eine 1-monatige kostenlose Testversion und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.
  • Wenn Ihnen das Programm nicht gefällt, müssen Sie es nicht kaufen.

Glarysoft Registry Reparatur

Glarysoft hat ein wirklich gutes All-in-One PC-Optimierungstool, aber wir lieben besonders das eigenständige Registry-Reparaturtool. Das Tool ist nach unserer Erfahrung sehr leistungsfähig und wird unsere Registrierungsfehler aufspüren, die viele andere ähnliche Tools im Netz nicht haben werden. Es ist etwas unter 5 MB, also ist es klein zum Herunterladen und nimmt nicht viel Platz in Anspruch. Wenn das Tool Probleme verursacht (was es nicht tut), können Sie alle Änderungen, die Sie dank der Backup-Funktion vorgenommen haben, rückgängig machen.

PC optimieren

Nach dem Ausführen der Software werden Sie feststellen, dass Ihr PC deutlich schneller geworden ist. Das Tool ist kostenlos, daher empfehlen wir Ihnen, es zusammen mit jedem anderen Programm, das Ihnen gefällt, auf dieser Liste zu erwerben.

Piriform CCleaner

Piriform CCleaner ist einer der weltweit am höchsten bewerteten PC-Reiniger. Die Software ist in 3 Versionen erhältlich: Kostenlos, professionell und professionell Plus. Die kostenlose Version, die wir Ihnen zum Ausprobieren empfehlen, enthält ein paar grundlegende Tools zur Beschleunigung des Computers, die Ihrem PC neues Leben einhauchen werden.
Die Versionen Professional und Professional Plus der Software beinhalten einige erweiterte Funktionen wie Dateiwiederherstellung und Festplattendefragmentierung sowie Premium-Support und automatische Updates.
Lesen Sie auch: Wie Sie CCleaner verwenden, um Ihren Computer sauber zu halten.

Erweiterte Systempflege 8,

Advanced System Care 8 bietet sowohl eine kostenlose als auch eine kostenpflichtige Version. Wir lieben Advanced System Care wegen der Vielzahl der darin enthaltenen Funktionen. Es verfügt über mehrere innovative Funktionen wie einen Game-Booster, der Widder freisetzt und unnötige Prozesse im Hintergrund stoppt, und einen Datei-Explorer, der Ihnen hilft, große oder doppelte Dateien zu finden und zu löschen.
Advanced System Care verfügt über eine trendige Benutzeroberfläche, die detaillierte Informationen über die verschiedenen Merkmale liefert.

Fazit

Wir hoffen, dass diese Tools Ihnen helfen, Ihren PC so laufen zu lassen, als ob er neu wäre. Sie werden wahrscheinlich die hier aufgeführten kostenpflichtigen Versionen der Software nicht benötigen, wenn Sie kein Power-User sind, so dass es nicht notwendig ist, ein Bundle auszugeben, wenn Sie es stattdessen kostenlos erledigen können.

 

Das neue Design von Facebook für Kommentare zeigt, dass sie nicht verstehen, was Gespräche sind.

Facebook, die weltweit größte Kommunikationsplattform, scheint nicht zu verstehen, was „Gespräch“ bedeutet. Sich in facebook alle kommentare anzeigen zu lassen.
Der Tech-Riese ist bestrebt, die Welt zu „verbinden“ und es den Menschen zu ermöglichen, „zu teilen, was ihnen wichtig ist“. Und da die Plattform bis Mitte 2017 voraussichtlich 2 Milliarden aktive Nutzer pro Monat erreichen wird, ist sie unbestreitbar erfolgreich. (Auch wenn viele der geteilten Inhalte gefälschte Nachrichten enthalten, plant Facebook, mit einer neuen „sozialen Infrastruktur“ Abhilfe zu schaffen.)
Dennoch gibt es einen grundlegenden Unterschied zwischen dem Teilen (Posten) und der eigentlichen Konversation – eine, bei der Facebook darauf bedacht ist, sich mit neuen Funktionen zu beschäftigen, die alle Kommentare in Popup-Meldungen verwandeln.

  • Konversation erfordert Zeit, Aufmerksamkeit und anhaltendes Interesse. Für ein Unternehmen, dessen Umsatz von der Zeit bestimmt wird, die die Nutzer auf seiner Website verbringen, bedeuten diese Werte Bargeld, Bargeld und mehr Bargeld.
  • Durch Messenger hat Facebook das grundlegende menschliche Bedürfnis nach direkter Kommunikation genutzt, um die Nutzung ihres Dienstes zu erhöhen. Jetzt sind sie noch einen Schritt weiter gegangen und haben neue Funktionen für kommentierte Nachrichten auf einer nicht offenbarten Anzahl von Benutzern getestet.
  • Die erste neue Funktion betrifft nur Desktop-Benutzer und verwandelt Kommentare automatisch in Popup-Tabs, wenn Ihr News Feed geöffnet ist.

Getestet auf einem Beitrag, den ich kürzlich freigegeben habe.

Die zweite neue Funktion wandelt auch Kommentare automatisch in Nachrichten um, formatiert sie aber als Textblasen, so dass der Thread fast identisch mit einer persönlichen Nachricht in der Facebook Messenger App aussieht. Diese Funktion wurde erstmals von Matt Navarra von The Next Web entdeckt:

Hier ist eine weitere Version der Kommentarblasen:

Als sie gefragt wurden, diese Funktionen zu erklären, sagte Facebook: „Wir arbeiten ständig daran, Facebook zu einem visuelleren und ansprechenderen Ort für Gespräche zu machen. Deshalb testen wir mehrere Design-Updates im News Feed, darunter eine eher dialogorientierte Art, Beiträge zu kommentieren.“

Facebook Seiten

Kommentar-Threads sind oft „Bulletin Boards von Zingern“ und werden von Trollen geplagt, sagt der Technologieethiker David Ryan Polgar. Das macht sie oft unwirtlich für einen sinnvollen Dialog. Daher ist der Drang von Facebook, Kommentare dynamischer zu gestalten, weder überraschend noch unlogisch.
Doch diese neuen Funktionen zeigen, wie wir bei dem Versuch, den digitalen Dialog eher wie ein „echtes“ Gespräch zu gestalten, oft die einzigartigen Eigenschaften übersehen, die das Gespräch ausmachen, sagt Sherry Turkle, Autorin der New York Times Bestseller Reclaiming Conversation: Die Macht des Sprechens im digitalen Zeitalter.

Kommentare sind keine Konversation, erklärt Turkle, denn die Leute benutzen Kommentare, um Informationen hinzuzufügen – um abzulenken und Gedanken zu den diskutierten Themen einzufügen. „Das bedeutet, dass Kommentare nicht die empathische Reaktionsfähigkeit von Gesprächen haben, und warum es irgendwie seltsam erscheint, sie in „Blasen“ zu sehen, als wären sie Gesprächselemente“, sagt sie.

Indem man Kommentare in Blasen verwandelt, die wie Botschaften erscheinen, werden die Menschen wahrscheinlich anfangen, kürzere, unmittelbarere und reaktionsfähigere Kommentare zu machen, wie wir sie bei Gesprächen in persönlichen Kommentaren wie „total“,“ oder „wirklich“ machen.

„Aber wenn das passiert, können sie etwas wirklich Wertvolles verlieren, das sie als Kommentar hatten“,

sagt Turkle, „sie hatten ihre eigene Integrität. Sie gaben ihre eigene Art von Raum.“ Ironischerweise ist dieser Raum für Facebook das, was tatsächlich zum Gespräch anregt. Konversation erfordert Handlungsfähigkeit und Intention von beiden oder vielen Parteien; sie wird ausgelöst, wenn zwei Menschen an den gleichen Reizen interessiert sind und sich aktiv entscheiden, sie zu diskutieren. Kommentare können dies ermöglichen und motivieren, die Menschen zu erreichen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Indem Facebook diese Kommentare stattdessen in eine Popup-Nachricht zwingt, übernimmt Facebook für uns effektiv die Gesprächsagentur, die bestenfalls abschreckend ist.

Mehr noch, das Gespräch fördert die Nähe, eine Realität, die dieses Feature auch übersieht, indem es impliziert, dass alle Kommentatoren der Gesprächsintimität würdig sind. Ob das Visual einer Popup-Nachricht tatsächlich die Privatsphäre des Kommentar-Threads verändert, ist etwas irrelevant, sagt der Ethiker Polgar, denn das Visual scheint die Grenze zwischen intimer Botschaft und öffentlichen Kommentaren zu überschreiten. Das reicht aus, um das Unbehagen vieler Benutzer auszulösen.
Meistens ist der Dialog, den wir auf Facebook führen, nicht mit anderen Nutzern, sondern mit uns selbst. Facebook ist von Natur aus selbst darstellbar und ermöglicht es uns, unser Bild, unseren Intellekt, unsere sozialen Kreise und offen gesagt unser Leben zu kuratieren. Wenn also unsere Abneigung gegen diese erzwungenen Kommentarnachrichten jede Frage anregt, dann ist es diese: Wir wollen teilen, aber wollen wir wirklich reden?
Bis Facebook die Antwort erkennt, können die „Gesprächs“-Funktionen weiterhin flach werden.